dance legend cosmic rainbow

19:09 Nicole 14 Comments

Hallo Ihr,
auch ich bin auf den Zug nach Russland aufgesprungen und musste bei Dance Legend bestellen. Anfangs war meine Liste sehr lang, am Ende doch recht kurz ;) Zwei Lacke durften sich auf den Weg zu mir machen (plus drei Lacke, die Arlett mit bestellt hat).

Ich bin ja eigentlich eine Ich seh was und kaufe es sofort und nicht Ich bestelle im Internet und warte gerne. (Ich glaube Arlett kann ein Lied von meiner Ungeduld singen :o) ♥ ♥ ♥ ) Nun bei manchen Dingen muss es halt wohl so sein und in Gedanken habe ich schon die nächste Bestelliste fertig geschrieben. Die Lacke haben wir Anfang Mai bestellt, aber da war Dance Legend noch im Urlaub. Daher hat sich alles etwas verzögert und beim Zoll sind die Schätze auch noch gelandet -.- Am Ende durfte ich (oder eher mein Männe :D) Knapp 8 Euro nochwas noch drauf zahlen. Aber wen juckt es schon, wenn man dann so was auspackt:

Heute mag ich Euch Cosmic Rainbow zeigen. Die Bilder sind alle im direkten Sonnenlicht entstanden. Bei einigen hatte ich den Lack schon über drei Tage drauf (ohne Topcoat) und man sieht minimale Tipwear. Sei aber Cosmic Rainbow verziehen ♥ Ich habe zwei Schichten, wie gewohnt lackiert, dünn natürlich. Die Trockenzeit ist sehr gut. 
Und nun lasst die Bilder auf Euch wirken :D
Sobald meine llarowe Bestellung da ist =D wird Arlett all Ihre Lacke bekommen und ich bin sooo gespannt auf die Bilder dann :D

Bis dahin





14 Kommentare:

ANNY Yachting Holidays green ocean trip & miss sunshine

01:02 Nicole 3 Comments

Hallo Ihr,
am Freitag trudelte ein kleines Päckchen von ANNY bei mir ein. Vielen Dank an dieser Stelle ♥
Der Inhalt: 2 , der insgesamt 6 Lacke aus der Yachting Holidays LE. 

Genauer gesagt green ocean trip*und miss sunshine*. Die Kollektion gibt esexklusiv bei Douglas, für 9,95€/15ml zu kaufen. Heute mag ich Euch green ocean trip näher vorstellen. Miss sunshine wird die Tage ihren eigenen Auftritt haben ; )
Der dreckige, blaue mint Ton von Green Ocean Trip gefällt mir richtig gut ♥
Der Auftrag war recht einfach und gleichmäßig. Da ich meist recht dünn lackiere, brauchte ich drei Schichten. Die Trockenzeit war in Ordnung. Über die Haltbarkeit kann ich nach so kurzer Zeit natürlich noch nichts sagen. Habe den Lack seit knapp 24 Stunden drauf und bisher hat sich noch keine Tipwear oder ähnliches gezeigt, obwohl ich heute Stunden im Sand gespielt habe =D

Bis dahin

*Pr Sample

3 Kommentare:

WM Nails

00:51 Nicole 5 Comments

Hallo Ihr,
heute Abend spielen unsere Jungs wieder. Beim ersten Spiel dieser WM hatte ich meine Nägel natürlich passend lackiert. Auf Instagram und Facebook konnte man diese da schon sehen. Heute zeige ich Euch sie nun hier. Wie meine Nägel zum heutigen Spiel aussehen werden, entscheide ich gleich spontan (nach dem es mir wieder eingefallen ist das es ja MORGEN also HEUTE ist, wo Deutschland wieder spielt :-o ein eingeklemmter nerv macht das denken halt schwerer haha - oder es lag am Spiel Schweiz gegen Frankreich. Man weiß es nicht).
Viele Bilder gibt es leider nicht. Da weder mein Kindchen noch die Katze es wirklich zugleassen haben :D
Benutzt habe ich folgende Lacke:
p2 040 Italy

p2 eternal
essence 02 54, 74, 90*essence Finaaale, oho!*
und die Sticker* sind ebenfalls von essence

Denkt ans Daumen drücken heut Abend ♥ 
Bis dahin
*PR Sample

5 Kommentare:

ASTOR Pro Manicure Nail Care Linie im Test: Already Dry! und Make Me Strong!

16:20 Nicole 4 Comments

Hallo Ihr,
vor knapp fünf Wochen erhielt ich ein Päckchen von ASTOR, vielen Dank an dieser Stelle, mit der ASTOR Pro Manicure Nail Care Linie, welche aus vier Pflege Lacken besteht, welche es seit Mai im Handel zu kaufen gibt.
Da ich erst die Produkte testen wollte, ehe ich Euch darüber berichte, hat es etwas gedauert. Genauer unter die Lupe genommen habe ich Already Dry! Quick-Dry Top Coat* und Make Me Strong! Strengthening Base Coat*.

Den Whitner Give me Clean*, habe ich jedoch nicht getestet, da ich einfach zu selten bis nie, meine Nägel ohne farbigen Lack habe. Daher wandert dieser in meine „Give Away“ Box und sobald diese voll genug ist, wird er verlost.

Zwischendurch durfte auch Give Me All! 5-in-1 Base Coat* auf meine Nägeln. Aber dazu kann ich noch nichts näheres sagen. Aber ich bin überrascht, wie schnell die Base trocknet und gesplittert ist mir auch nichts, während ich Give Me All drunter hatte.

Am meisten war ich gespannt auf den Already Dry! Quick-Dry Topcoat, denn irgendwie habe ich einen Topcoat Fluch. Sobald ich auf einen tollen schnell trocknenden Topcoat stoße, wird dieser vom Markt genommen oder die Formel wird verändert (natürlich zum Nachteil -.-).
Daher freute ich mich wirklich auf den Astor Quick-Dry Topcoat und habe diesen bis auf einige wenige Male, ständig auf den Nägeln gehabt. Immerhin möchte ich Euch ja nicht nur Bilder sondern Ergebnisse liefern.

Ich habe die Erfahrung gemacht das der Already Dry! Recht schnell antrocknet und je nachdem, wie viele Schichten Farblack man drauf hat, auch recht schnell durch trocknet. Bis zu 2 Schichten Farblack ist der Topcoat also wirklich super zu gebrauchen, bei mehr, dauert das durch trocknen jedoch auch eine Weile. Das ist aber alles in Ordnung für mich.
Bei mehreren Schichten empfehle ich etwas mehr Zeit. Was jedoch negativ auffällt, der Topcoat verschmiert. Zumindest Stampen sah danach (obwohl mit Haarspray fixiert) etwas bescheiden aus. Fakt ist, ich werde mir Already Dry! definitiv nachkaufen. Für Naildesigns jedoch, benutze ich weiter meinen butter London Topcoat oder meine Restbestände von Sally Hansens Dries Instantly. Zum Thema Haltbarkeit (daran musste ich mich gerade selber erinnern, das ich Euch dazu was schreibe =D) Ja also Langzeittests hatte ich bisher noch keine gemacht. Bei mir wechselt der Lack dafür einfach zu lange. Ich glaube das längste waren vier Tage und da hatte ich minimale Tipwear.

Make Me Strong! Strengtening Base Coat.
Vor einiger Zeit testete ich bereits einen anderen Nagelhärter Sally Hansen Miracle Cure Kleine Info: Der SH hatte einen super sofort Effekt, aber meine Nägel die zwar eh Splitter anfällig sind, gingen noch schneller in schichten ab. Also suchte ich auch da eine Alternative, welche hält was sie verspricht aber nicht neue Baustellen öffnet.
Tatatataaaaa gefunden!
Ich teste den Make Me Strong! seit ich ihn habe, also seit knapp 5 Wochen. Nicht täglich, aber 3-4 mal die Woche ist dieser mein Base Lack. Eine Sofortwirkung stelle ich auch dort fest, aber nicht so extrem wie beim Sally Hansen. Ich liebe es, wenn der Basecoat innerhalb von wenigen Momenten trocknet und so konnte auch da Make Me Strong! punkten.
Gestern hatte ich kurz meine Nägel komplett nackig und natürlich passieren DANN Unfälle und so knickte mir Zeigefingernagel um. Stille (ich hörte nur den Uhrzeiger tick, tack..) Ich schaute ängstlich meinen Nagel an. Alles heil Kein Riss. Puhhh, aber der Nagel ließ sich leicht „knicken“. Ich lackierte schnell Make Me Strong! drauf und wenige Minuten später, was das Problem gelöst. Glück gehabt.
Mal schauen ob auf langer Sicht Make Me Strong! So nett zu meinen Nägeln bleibt. Falls nicht, werde ich es Euch berichten. Make Me Strong verspricht auch eine längere Haltbarkeit der Maniküre. Tja wie oben schon erwähnt, ich trage dafür einfach nicht lang genug den gleichen Lack.

Hier noch die Facts zu jedem einzelnen Lack.
Preis Pro Lack: ca. 6,49€,
seit Mai erhältlich. Habe schon im dm die Lacke in der Astor Theke gesehen :)
 
Give Me All!
- Super-Pflege-Formel mit Vitamin A, C und E.
- 5-in-1-Unterlack: Der Alleskönner hilft die Nägel zu schützen, stärken, härten, glätten und zu pflegen,   
  sodass sie gefestigt nachwachsen können.
- Für gesund aussehende Nägel und eine intensiv glänzende Maniküre.

Already Dry!
- Der Überlack trocknet jeden Farblack in nur wenigen Sekunden für eine superschnelle Maniküre.
- Umhüllt den Nagel mit einer schützenden Schicht, die vor Absplittern schützt, die
   Haltbarkeit verlängert und strahlenden Glanz schenkt.

Make Me Strong!
- Der Unterlack verschafft der Maniküre eine längere Haltbarkeit.
- Für fühlbar stärkere und widerstandsfähigere Nägel.
- Schützt vor Splittern & Brechen.

Give Me Clean!
- Unterlack mit sofortiger Whitening-Wirkung für hellere und gesund aussehende Nägel.
- Formulierung schützt vor Verfärbungen und Gelbstich.
- Unebenheiten werden aufgefüllt und kaschiert, für eine glatte und ebenmäßige Nageloberfläche.

Habt Ihr schon die Lacke gesichtet oder sogar schon gekauft und getestet?
Was sind Eure liebsten Pflegeprodukte für die Nägel?

Bis dahin

*PR Sample

4 Kommentare:

p2 funky, summer to go & break the rules - NOTD

16:41 Nicole 12 Comments

Hallo Ihr,
sorry für die Stille in den letzten Tagen. Die Hitzen lässt mein Hirn wirklich schmelzen. Bei uns war es teilweise 32 Grad in der Bude. Dachgeschoss. Mehr muss man ja nicht sagen. Dazu waren wir recht viel Unterwegs und Besuch hatten wir auch noch. Meine Kleine läuft nun den ganzen Tag herum und findet Dinge, die Mama besser weg tun sollte. Hach, mein Mädchen halt ♥

Die Tage wird es auch endlich den Astor Bericht über die Pflege Lacke geben. Natürlich hätte ich Euch sofort Bilder zeigen können. Aber was bringt das, bei Pflege Produkten? So hatte ich Zeit zwei Lacke zu testen. Dazu dann die Tage mehr.

Heute mag ich Euch ein kleines Dotting NOTD zeigen.
Mir war nach Funky von p2 und irgendwie nach Bunt. Also griff ich noch summer to go und break the rules! aus meiner p2 Kiste. Aber am Ende sah es nicht wirklich "fertig" aus.

Auf Instagram haben mich einige Follower (huhu nail_stefnie1993 & jaycee706) auf die Idee gebracht, gelbe und pinke kleine Dots mit drauf zu setzen. Gesagt, getan und Fotos gemacht :) Übrigens Marion von chamber-of-nyxx  nun auch bei Instagram *klick* und hat mir schwarze Punkte vorgeschlagen. Habe ich leider zu spät gesehen und die noch dazu packen fand ich dann auch was viel.
Meine kleine mag Dots übrigens "Ball Ball Ball" :D
Tja, wenn meine größte Kritikerin es mag, sollte ich es wohl auch mögen :) Mach ich auch. Funky ist halt einer meiner liebsten Lacke (nicht mehr im Sortiment).

Ich übe mich also in Geduld und versuche wieder öfters zu bloggen!

Bis dahin

12 Kommentare:

Absolute Douglas Summer Affair Kollektion Nagellacke & Lipglosse

00:47 Nicole 4 Comments

Hallo Ihr,
ziemlich unerwartet überreichte mir der Postbote vor zwei Wochen ein Päckchen. Ich überlegte kurz ob mein Freund oder ich was bestellt hatten =D Erst beim öffnen löste ich das Rätsel. Vor einiger Zeit konnte man bei Douglas sich für einen Produkttest für die Absolute Douglas Summer Affair Kollektion bewerben und ich hatte Glück. Die Kollektion beinhaltet 3 Nagellacke sowie 3 Lipglosse und wird es nur für kurze Zeit geben.

Ich besitze ein paar Lacke von Absolute Douglas, aber kann mich nicht erinnern diese schon lackiert zu haben (Schande über mich) und war wirklich gespannt wie die Lacke sich machen. Farblich hat mir auf den ersten Blick Nummer 37 natürlich direkt zugesagt. 
Nr. 37, Nr. 38, Nr. 39

Absolute Douglas Nr. 37 / 11 ml & 4,99Euro*
Nummer 37 (wirklich schade das die Lacke keinen Namen haben) ist ein hübscher hellblauer/türkiser mit Schimmerpartikeln durchzogener Nagellack, welcher mindestens zwei Schichten benötigt. Neigt leider etwas zur Streifenbildung. Trockenzeit war wirklich in Ordnung. Die Haltbarkeit auch, nach drei Tagen hatte ich nur minimale Tipwear am Zeigefinger. (Ohne Topcoat).


Absolute Douglas Nr. 39 / 11 ml & 4,99Euro*
Nude ist einfach nicht meins. Zwar konnte der Lack beim lackieren eigentlich überzeugen. Deckte ebenfalls nach zwei Schichten und trocknete ebenfalls recht schnell. Leider neigt auch dieser Lack ein wenig zur Streifenbildung. Aber für Nude habe ich einfach die falsche Hautfarbe. Da hilft auch nicht die Schimmerpartikel den Lack schön zu reden.

Absolute Douglas Nr. 38/ 11 ml & 4,99Euro*
Nummer 38 ist ein Koralle/Pinker Nagellack und gefällt mir überraschenderweise aufgetragen ziemlich gut. Leider erwies sich der Lack etwas zickig und so konnte ich die Unebenheiten nur mit einem Topcoat etwas ausgleichen. Zwar sah ich nach zwei Schichten nichts mehr vom Naturnagel, aber es war halt uneben (wie man auch trotz Topcoat auf den Bildern etwas sehen kann). Die Trockenzeit war auch etwas langsamer im direkten Vergleich zu den anderen beiden Nagellacken.

Die Lipglosse kosten je 7,99 € / 8ml und haben wie die Nagellacke keinen Namen sondern nur Nummern.
von oben nach unten:
Nr. 31*, Nr. 33*, Nr. 32*
v.r.n.l.
Nr. 31, Nr. 33, Nr. 32
Nr. 33

Die Produkte könnt Ihr bei Douglas oder Douglas Online kaufen.
Die Nagellacke hier die Lipglosse hier

Habt Ihr Nagellacke von Absolute Douglas? Wie findet Ihr diese?

Bis dahin

*Produkttest von Douglas, mehr Infos auf deren Facebook Seite *klick*







4 Kommentare: