EM Nägel und Rival de Loop Young NAIL AGENT Colour Stop & Rival de Loop Young NAIL AGENT NAIL ART COLOUR

16:53 Nicole 3 Comments

Hallo Ihr,
eigentlich hatte ich gar nicht vor, bei dieser EM großartig die Nägel passend zu lackieren. Dann erinnerte ich mich vor dem ersten Deutschland Spiel, das ich während der letzten WM bei JEDEM Spiel die Nägel passend hatte. Wisst ja, Aberglaube und so, hust! Also bin ich ja praktisch gezwungen, zur EM, es gleich zu tun. Da ich Migräne hatte, war ich nicht sehr kreativ und nahm kleine Sticker, die ich noch von der WM übrig hatte.
Aktuell gibt es von Rival de Loop Young die NAIL AGENT LE. Ich war so richtig gespannt auf den  Rival de Loop Young NAIL AGENT Colour Stop. Ich habe zwar Latexmilch (irgendwo mal gewonnen, ich weiß nicht mehr wo, nicht schlagen bitte!) und fand die Latexmilch recht toll, nur der Gestank war immer furchtbar und so langsam sind nur noch Reste in der Flasche. Da kommt die LE genau passend, wobei ich es schade finde das so etwas in einer LE kommt und nicht ins Standartsortiment, wobei, wer weiß ;)
Ich war auf jeden Fall sehr gespannt. Im Vergleich zur "normalen" Latexmilch braucht der Colour Stop um einiges länger zum trocknen und man sollte eher großzügig die Haut um den Nagel damit bestreichen, als sparsam zu sein. Denn zu dünn hat man das Problem das es reißt und nicht so prickelnd abgeht. Bei einer ordentlichen Schicht ist dies aber kein Problem. Auch die längere Zeit zum trocknen finde ich persönlich nicht schlimm. Wenn ich weiß, ich möchte etwas Nailartmäßiges ausprobieren, packe ich den Colour Stop einfach vor dem lackieren schon um den Nagel und fange dann erst an mit dem lackieren. Spätestens bei der zweiten Nagellackschicht ist der Colour Stop dann aber trocken. Großer Pluspunkt, die Finger kleben nicht so arg, wie bei der Latexmilch. Da hängt alles aneinander, sobald die Finger sich berühren.
Ich finde für den Preis von 1,69€ / 8ml kann man eigentlich nichts falsch machen. Ich habe die Preise von (Privaten) Verkäufen nicht im Kopf. Für jemanden der da nicht so die Kontakte oder Möglichkeiten hat, finde ich den Colour Stop wirklich als gute alternative.


Die Rival de Loop Young NAIL AGENT ART COLOUR Lacke durften auch alle mit für je 1,29€ / 5ml. Heute zeige ich Euch jedoch nur den schwarz, rot und gelben. Leider haben die Lacke keine Namen. Gestampt habe ich mit der Moyou Pro Collection 03 auf zwei Schichten von essence the gel nail polish wild white ways.

Wie ist Euer Tipp für heute Abend - oder geht Fußball so gar nicht ;)

Bis dahin

Nicole ♥
 

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut :)
    Ich tippe mal 1:0 für uns, die Polen sind ja auch nicht schlecht!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, wow, das ist Dir super gelungen. Ich komme ja weder mit so einem Colour Stop noch mit Latexmilch klar. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt toll aus! Und bei der LE habe ich auch zugegriffen :D

    AntwortenLöschen