essence sparkle sand effect Nagellack "here's my number"

10:23 Nicole 4 Comments

Hallo Ihr,
Tine ist ja auch dem Weg „Ich lern Sandlacke lieben“ und ich habe sie kurz auf diesem Weg begleitet :D

Denn an „here's my number“ von essence konnte ich nicht vorbei gehen! Ehrlich gesagt stand ich erst nur davor, um einen für Tine zu kaufen. Diese hielt ich dann in der Hand und an der Kasse schaute ich ihn mir mal „näher“ an.
'Huch es funkelt ja', dachte ich mir und zack hab ich die Schlange verlassen um mir auch einen zu holen :D (und dazu dachte ich noch: Wofür gibt es Topcoats!).

Fakt ist aber, ich & Sandlacke, das wird nix. Wirklich ich habs nochmal versucht, mit „here's my number“ aber als ich ihn drauf hatte und für die Fotos dann erst ohne Topcoat, woah urgs. Viele mögen ja bestimmte Stoffe nicht. So geht’s mir bei Sandlacken. Gänsehaut. Aber (!) Mit einer guten Schicht Topcoat war es dann doch erträglich :D
Hier meine Meinung...

essence sparkle sand effect Nagellack 165 here's my number
Standard Sortiment
1,95€ / 8ml
Gekauft: bei dm ♥
 
Konsistenz:
Flüssig, aber es läuft nichts weg.
9 von 10 Punkten
 
Auftragen:
Beim Auftragen hatte ich keine Probleme, trotz des recht flüssigen Lackes konnte ich „here's my number“ gleichmäßig verteilen.
10  von 10 Punkten


Deckkraft:
Zwei Schichten sind definitiv nötig, da eine Schicht einfach gar nichts bewirkt, außer seltsam auszusehen ;)
8 von 10 Punkten 

Trockenzeit:
Auch, wenn ich zur „Sandlacke geht weg!“ Fraktion gehöre, habe ich natürlich schon welche getestet. Und war etwas bestürzt. Denn „normalerweise“, trocknen Sandlacke doch sehr, sehr schnell. Leider gehört dieser Lack nicht dazu. Zwar hab ich nicht hoch dramatisch drei Stunden sitzen müssen. Jedoch dauerte es schon knapp 20 Minuten bei der zweiten Schicht. Die erste war aber Sandlack Standard schnell getrocknet.
2 von 10 Punkten.

Haltbarkeit:
Glaub am ersten Tag hab ich ihn einen Tag? Getragen, aber weiß leider nicht mehr wie es war ;D und nach dem ich die Bilder gemacht habe, hab ich ihn auch wieder ab lackiert.
- keine Bewertung -

 

Farbe:
Ein dunkel grauer, fast schwarzer Sandlack mit leichten Holo Schimmer Partikeln, die meiner Meinung nach eher in der Flasche als auf den Nägeln zu sehen sind. Trotzdem gefällt mir die Farbe und dank hübschen Topcoat, wird DIESER Sandlack definitiv noch mal auf meinen Nägeln landen :) Außerdem ist er ohne Topcoat gar nicht soooo rau.
10 von 10 Punkten



Gesamt Punktzahl: 39 von 50 Punkten




Fazit: Leider hat „here's my number ziemlichen Punktabzug bei der Trockenzeit bekommen, aber (!) mit einem guten Topcoat ist das Drama nur von kurzer Dauer. Ich habe für das Bild den „Hardwear“ von butter LONDON benutzt.  

Bis dahin

 

 

Kommentare:

  1. ich glaube ich werde mich nie so richtig mit Lacken von Essence anfreunden. Schade eigentlich. Aber naja. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja bei mir ist es auch manchmal hass/liebe :D aber heute hab ich wieder zugechlagen von der ehm okotober fest LE 2 lacke.. die farben waren halt so schön :D

      Löschen
  2. Genau das ist der Grund, wieso ich mich noch nicht getraut habe Sandlacke auszuprobieren... Ich liebe es wenn die Nägel so glatt wie möglich sind... deshalb bin ich wegen der Textur etwas skeptisch :/

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist das irgendwie kein richtiger Sandlack :/ Also er ist irgendwie extrem glatt und ich hab den gut "geschüttelt" -_-

    Die ersten von OPI und generell eher deren und ggf die von p2 bleiben die besten \ :) /

    Der war irgendwie nicht so der Hit :(

    AntwortenLöschen