butter London Wallis, eine späte Liebe.

21:37 Nicole 2 Comments

Hallo Ihr,
ich sag Euch, ich vermisse meinen Laptop samt den tollen Programmen. Zwar bearbeite ich die Bilder nur in Größe & Wasserzeichen, aber mit meinem Grafikprogramm waren es immer nur ein – zwei Klicks und fertig. Nun habe ich so ein kostenloses Ding und naja, drölftausend Klicks später. Aber es gibt mal positive Nachrichten bezüglich meines Laptops. Heute habe ich mit dem HP Support Team telefoniert und der nette Herr hat mir super geholfen. Die Festplatte ist dahin und eigentlich würde man den Lappi einschicken, die tauschen die Platte aus und zerstören die Alte. 

ABER da noch sehr viele Bilder von meiner Tochter da drauf sind, die ich nicht gesichert bekommen habe, machen die es so, das ich die neue Festplatte zugeschickt bekommen und selber umtauschen darf. Das heißt, ich kann danach mit der alten Platte meine Daten sichern (Also anschließen am PC und dort alles sichern). :) Ich hätte schreien können vor Freude! Juhu! Dauert aber ca. eine Woche bis die Platte kommt und nochmal nen paar Tage drauf das Win8 System aufm Stick. Nun solange muss der PC meines Freundes herhalten.

Heute mag Euch ich Euch einen meiner neusten butter London Lacke vorstellen. Irgendwie ging Wallis an mir vorbei. Ja wirklich! Irgendwie war es keine Liebe auf dem ersten Blick. Und dann vor einiger Zeit, irgendwo im WWW auf einem Blog sah ich ihn. Huch! Haben.Muss.Sofort! Denn ich finde Wallis ist wirklich ein schöner Herbst/Winter Lack.
Und so schmachtete ich einige Wochen, ehe ich den Kauf Button drückte, denn erst wollte ich ihn ja nicht. Mittlerweile hat sich noch ein Lack in mein Herz geschlichen, und nun schmachte ich  dem nächsten butter LONDON Lack nach, nämlich Two Fingered Salute, wobei es eigentlich zwei sind, denn Jaded Jack ist auch so einer den ich haben MUSS.. Mal schauen wann die zwei bei mir einziehen dürfen.



Butter London
Wallis
11ml/ 18,00 Euro
Erhältlich bei Douglas & butterLondon.de

Konsistenz:
Eine schöne, nicht zu feste konstistenz.
10 von 10 Punkten

Auftragen:
Wallis lässt sich super einfach und gleichmäßig auftragen.
10 von 10 Punkten





Deckkraft
Ich habe eine dünne und eine normale Schicht gebraucht. Als ich vorhin auf butterlondon.de nach Wallis geguckt habe (für die Verlinkung oben), habe ich gelesen, das man genauso ihn auftragen soll :D Hah!
9 von 10 Punkten  

Trockenzeit:

Die erste Schicht trocknet sehr schnell, innerhalb von fünf Minuten konnte ich mit der zweiten Anfangen, diese hat dann ungefähr 10 Minuten gebraucht.
8 von 10 Punkten.




Haltbarkeit:
Ich habe Wallis MIT Base & Topcoat von butter London verwendet. Und hatte nach drei Tagen keinerlei Tipwear.
10 von 10 Punkten.

Farbe:
Ein goldenes grün? Ich weiß wirklich nicht, wie man diesen Farbton beschreiben soll. Vielleicht reicht hier auch einfach nur ein: Wow!?  10 von 10 Punkten




Gesamt Punktzahl: 57 von 60 Punkten 

   

Fazit: Der Perfekte Herbst/Winter Lack von meiner Lieblings Marke. Was will ich mehr?

Zusatzinfo, gefunden auf der butterLondon Seite:
Ein mattes, metallisches Olivgold, genauso geheimnisvoll und königlich wie die Namensgeberin Wallis Simpson, Frau von König Edward VIII und Grund für seine Abdankung.

Anmerkung:
Matt? Wallis? Bei mir nicht. Mhm.

Bis dahin

 

Kommentare:

  1. Ich habe mir Wallis auch erst kürzlich gekauft, reduziert bei b4f für ca. 6 Euro. Ich bin immer noch zwiegespalten was die Farbe angeht. Übrigens würde ich Wallis NUR mit Top-Coat empfehlen. Ich hatte ihn zum Testen aufgetragen, ohne Top-Coat und hatte bereits nach 24 Stunden Tipwear.

    LG
    Yasemin

    AntwortenLöschen