Auf ein Wort (PR Samples HOT or NOT?!)

11:44 Nicole 9 Comments

Hallo Ihr,

erst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen das in letzter Zeit so viele PR Samples hier vorgestellt wurden, bzw. eigentlich möchte ich Euch nur sagen, das ich die PR Sachen den selbst gekauften „vorziehe“, da diese meist nur für kurze Zeit im Handel zu kaufen gibt und ich Euch dazu halt meine Meinung kundtun möchte, ehe der Lack ausverkauft ist. Und irgendwie kam alles Zeitgleich, daher hat es sich in den letzten Tagen etwas sehr gehäuft.

Bilder von meinem Insta Account - mehr *klick*
Oben: ich habe angefangen meine Lacke einzuräumen // Sally Hansen Produktset gewonnen ♥
Unten: Meine Süße am trinken // Phoebe mag Slapper wohl auch :D
Und (jetzt heule ich auf höchsten Niveau) hab so viele selbst gekaufte Lacke das ich gar nicht weiß womit ich anfangen soll. In der Schwangerschaft habe ich mir so viele Lacke gekauft, das ich selber beim einsortieren erstaunt war, manche waren gar nicht in meinem Hirn gespeichert als „gekauft“ (böse Schwangerschaftsdemenz) und auch nach der Geburt hortete ich (unbewusst) Lacke. Bei „Meinem“ dm ist es halt blöd, die Nagellack Theke ist praktisch neben den Baby Produkten :D Da „muss“ ich also vorbei und schwupp fliegt ein Nagellack (oder mehrere) ins Körbchen, wenn man schon dreistellig einkaufen geht (Windeln, Milch und co kosten halt schon nen paar Euro) fällt es kaum auf, wenn dann noch nen paar Lacke dazu kommen. Haha.


Ich verliere irgendwie den Faden. Also was ich sagen wollte, es gibt wohl viele Leser denen es generell stört, wenn ein Blog „nur“ PR Sachen postet. Zwar wurde es hier auf dem Blog noch nicht von einem Leser angemerkt, aber ich lese ja viele Blogs und viele Foren und überhaupt. Anscheinend gibt es Leser die Mögen das so gar nicht.

Mir selber ist als Leserin egal, ob die Produkte gekauft sind oder gesponsert sind, solange man seine ehrliche Meinung kundtut. Wenn ich mir nen Nagellack für 2 Euro kaufe und der ist scheiße, rege ich mich genauso drüber auf, als wenn ich einen 2 Euro teuren Lack zugeschickt bekomme und dieser scheiße ist. Auch bei teuren Lacken ist es mir egal ob gekauft oder gesponsert. Wenn das Flüssige „Gold“ mich überzeugt dann schreibe ich es und wenn nicht, dann sry liebe Firma X dann schreibe ich das auch!

Uns würde es interessieren, wie Ihr darüber denkt? Stören Euch „PR“ Postings? Oder findet Ihr es eher gut, weil Ihr selber um eine LE rumschleicht und noch nicht wisst ob es sich lohnt oder nicht. Was mich noch interessieren würde, welche Marken interessieren Euch? Gibt es irgendwas aktuell was Euch reizt, aber noch auf keinen Blog gesehen wurde? Schreit, sofern es möglich ist, zücke ich mein Paypal Konto/ die Bankkarte meines Freundes (hust) und geh shoppen, nur für Euch und teste :D Ihr könnt gern auch Links zum "Wunsch" Nagellack posten. 
Interessieren Euch auch wirklich günstige Lacke, wie z.B. aus KIK und Tedi? Oder wollt Ihr mehr Lacke wie in der Preisklasse von Anny oder gar Chanel sehen? (letzteres weigere ich mich zu kaufen, meine Schmerzgrenze für Lacke liegt bei 18 Euro, und auch nur, weil butter LONDON so viel kosten und ich diese Lacke abgöttisch liebe, ich weiß nicht ob ich 18 Euro für eine Marke bezahlen würde, die ich noch nie auf den Nägeln hatte).

Was ich sagen will: Eigentlich kann es Euch egal sein, ob wir hier über "selbst gekauft" oder "PR Samples" schreiben, denn unsere Meinung ist 100% Wahr. Natürlich sollte man immer bedenken, das jeder Nagel anders ist und nur, weil wir schreiben: Hammer hält 75498 Tage, heißt es nicht das es bei einem selber dann auch so sein muss und wir "lügen".
Und ich bin wirklich dankbar für jeden Nagellack der im Briefkasten liegt :) und das die Firmen sowas machen, obwohl wir keine 934893 Leser haben! 
Bis dahin


Kommentare:

  1. Ich muss sagen, dass mir das wirklich egal ist, ob es nun selbst gekauft ist oder nicht. Hauptsache, die Meinung ist ehrlich.

    Kann nicht verstehen, wieso man sich daran als Leser so stört, wenn PR Samples vorgestellt werden...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube manche leser denken dann, die meinung wäre gekauft?
      ich achte selber nicht drauf, wenn ich irgendwo was lese ob es nun gekauft oder gesponsert ist..
      lg nicole

      Löschen
  2. Sobald ein Blog am Ende dann nur noch aus PR Samples besteht kommt mir das immer einwenig komisch vor... aber wenn man ab und zu auch eigene Sachen 'einwirft' sind PR Samples vollkommen ok :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja die letzten 1-2 wochen waren halt bei uns extrem, ich dachte halt "schnell aufm blog damit, ehe die sachen ausverkauft sind" und da ich noch wo anders ein wenig über das thema gelesen hab..dachte ich, ich frag euch mal, wie ihr das so seht♥ danke für deine meinung

      Löschen
  3. Ach, ich find das nicht schlimm, dass viele PR-Samples auftauchten in letzter Zeit. Ich bin immer froh, wenn ich grad bei LE-Produkten eine ehrliche Meinung bekomme :) Und ich schätze Euer Bewertungssystem sehr. Von daher: Paßt schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank ♥ ♥ ♥ ja geht mir auch so, je eher ich was sehe kann ich mir ne meinung bilden ob es sich lohnt oder nicht.. :D die pressebilder der firmen sehen selten 100% so aus, wie dann am ende aufm nagel
      (ps. hast du eog gesehen aufm breeze?)

      Löschen
    2. Jaaa, Pressebilder sind manchmal echt super fies XD und übelst geschönt ^^
      EoG hab ich leider nicht geschafft. Weiß grad gar nicht, warum... Entweder wegen müde, Überschneidung oder Kulturprogramm in Dinkelsbühl ^^

      Löschen
  4. Ich finde es grundsätzlich toll, Swatches von Produkten vorab zu sehen, bevor ich mir etwas kaufe. Gerade bei LEs ist es auch wichtig, dass dies recht zeitnah geschieht, sonst nutzt mir der Test eines Bloggers nichts mehr :-) Und mir persönlich ist es recht, wenn Blogger Sachen zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt bekommen, ist ja auch eine Frage des Geldes.

    Persönlich lese ich deinen / euren Blog gerade deshalb, weil ich gerne Nagellack kaufe. Und da bei mir P2, essence und andere Lacke 1 - 1,5 Wochen auf den Nägeln halten, gebe ich kein Geld für teurere Lacke aus (Kiko dann, wenn Sale ist. Ich besitze 13 von 15 Mirror-LE-Lacke, ich Suchti). Essie habe ich mal ausprobiert, diese Lacke blättern bei mir nach 1-2 Tagen in große Stücken ab.

    Langer Rede kurzer Sinn: Macht doch bitte weiter so wie bisher!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. hey,
    ja natürlich ist es eine frage des geldes. ich könnte es mir nicht leisten, mal eben so alle manhattan lacke aus einer LE zu kaufen (naja leisten schon aber man kauft sich ja am ende nur etwas was man schön findet und nicht alles was man zugeschickt bekommt, gefällt einen farblich).. daher bin ich sehr froh das ich manchmal dann was testen darf..

    krass das bei dir die lacke so lange halten und essie dann nicht. siehste mal :D bei mir hält essie sehr lange.. denke die haltbarkeit ist auh ein thema, wonach man selten gehen kann. jeder nutzt was anderes als top/base coat, hat andere tätigkeiten etc. (ich spüle z.b. nicht weil allergie)..

    vielen dank ♥ wir machen natürlich so weiter wie bisher ♥ *rot werd*
    nicole

    AntwortenLöschen