Glossybox Juni Part 2

22:59 Nicole 9 Comments

Hallo Ihr!

Bevor ich Euch über die Juni Glossybox berichte, möchte ich nochmal auf mein Gewinnspiel hinweisen *
KLICK*, es sind schon viele Beiträge für Set 2 eingegangen und auch für Set1 sind viele Mails eingetrudelt :) Freut mich, das Euch das Gewinnspiel so gefällt.

Jetzt aber zur Glossybox, die ich bereits Montat bekommen habe, ich aber erst einige Dinge testen wollte.


ALESSANDRO Hands! Up Herbal Bar Hemp Seed Handcreme

"Ein duftendes, pflegendes Naturschauspiel: Sinnlich-herbe Kräuteressenzen sowie Sheabutter regenerieren trockene Hände und machen die Haut wieder Zart“

Die Creme duftet wirklich sehr schön und hält lange. Sie zieht schnell ein, obwohl die Konsistenz etwas dicker ist. Da ich Neurodermitis habe, war ich erst etwas ängstlich die Handcreme zu testen, aber der Duft war so schön, das ich das Risiko eingegangen bin. Seit Montag habe ich die Creme 2x täglich benutzt und bisher kein Ausschlag.
Ob die Creme die Haut zarter macht, kann ich nicht beurteilen, weil ich schon relativ weiche Haut an den Händen habe und die Zeit dafür wohl auch relativ kurz ist. Also ein Produkt was ich definitiv aufbrauchen werde und mir sehr wahrscheinlich sogar nachkaufen werde!



KRYOLAN Satin Powder, SILVER


„Brillante Glanzeffekte für die Augen: Irisierende Mikropartikel in diesem Puder sorgen für außergewöhnliche Impressionen – perfekt für den Sommer!“

Ja, wenn der Sommer denn da wäre ;)
Bei uns herrscht Herbst. Aber zum Produkt. Da ich mit der Farbe so überhaupt nichts anfangen kann, habe ich das Puder nur auf meinen Handrücken geswatcht und werde es weiter geben.Vielleicht kann Martina ja in naher Zukunft damit ein AMU zaubern : )

SHISEIDO Benefiance Daytime Protective Cream

 
„Diese reichhaltige Feuchtigkeitscreme wirkt Spannungsgefühlen, Elastizitätsverlust, Bildung von Fältchen und anderen durch UV-Strahlungen verursachten Hautschäden entgegen.“
Joa, damit kann ich gar nichts anfangen, aber da meine Schwiegermutter SHISEIDO liebt, wird sie sich wohl freuen. ;) Die Creme riecht aber echt gut.


TIROLER NUSSÖL Sonnenöl

„Seit über 100 Jahren bietet Tiroler Nussöl ein Sonnenöl für den ganzen Körper, welches einen seidigen Schimmer verleiht und vor lichtbedingter Hautalterung schützt.“

Da wären wir wieder beim Thema Sommer. Grmpf! Das Öl riecht absolut lecker und zieht super schnell ein. Auch wenn es mir eigentlich nichts bringt, da ich ein sehr heller Hauttyp bin und eher zu LSF 50+ greife, statt 6, werde ich es behalten und mich einfach so damit einölen, weil der Duft ist wirklich klasse.

 
ALLESANDRO Nagellack
„We love colours“ – so lautet das Motto der alessandro Nagellacke. Hier treffen leuchtende Farben auf schnell trocknenden und langen haltbaren Lack.“

EIN NAGELLACK! Was hab ich mich gefreut, als die Pressemitteilung ist Postfach flatterte und ich sah was unter anderem in der Box sein könnte. Umso glücklicher war ich, das ich die Farbe Peppermint Patty bekommen hab, statt das Gelb.
Aber die versprechungen „schnell trockenden und langen haltbaren Lack“ konnte nicht gehalten werden. Hier werdet Ihr nun, wie gewohnt, mein Nagellack Bericht bekommen:

Alessandro Nail Polish / Peppermint Patty / 5ml / 4,95 Euro

Konsistenz:
Ich empfand den Lack als sehr flüssig, wenn man zu viel auf den Pinsel hat läuft alles in die Seiten.
6 von 10 Punkten

Auftragen:
Der Pinsel ist relativ klein, was mir normalerweise keine Probleme bereits, jedoch war das Auftragen durch die flüssige Konsistenz etwas schwierig. Hatte ich zu viel Lack drauf, lief alles weg, wenn ich zu wenig drauf hatte, waren die Schichten fleckig.
4  von 10 Punkten
Deckkraft:
Nimmt man dünne Schichten, ist man wohl nach drei Stunden fertig, da dünne Schichten ein fleckiges Ergebnis bei mir machten. Also habe ich zwei dicke Schichten genommen, und der Lack war Blickdicht.
7 von 10 Punkten 

Trockenzeit:
Bei den dünnen Schichten, war die Trocknungszeit einigermaßen okay, wobei ich nach der fünften keine Lust mehr hatte und dazu eigentlich gar nichts sagen kann, wie lang es dann gedauert hätte. Die erste Dicke Schicht war nach 15 Minuten zumindest trocken. Die zweite tja, ich mach es ja meistens so, wenn ich einen Nagellack teste. Ich lackiere ihn, ohne Base-/Topcoat und trage ihn dann mindestens 2 Tage (oder länger, je nachdem). Als ich den Lack von der Haltbarkeit her getestet habe, habe ich auch 2 Dicke Schichten genommen und abends lackiert und zum Glück einen langen Film dabei geschaut, so das mir die Wartezeit nicht allzulange vor kam. Für die Berichte, lackiere ich meistens frisch, damit man die Farbe besser sieht (außerdem find ich frischlackiert sieht immer schicker aus ;)) Also heute, ich will Fotos machen, lackiere 2 Schichten. Warte aber auch da immer ab, bis der Lack trocken ist. 
 
Als ich die zweite Schicht drauf gemacht habe, habe ich ein bisschen gelesen und Zeit vertrödelt, ganze zwei Stunden später habe ich dann die Fotos gemacht, leider war da die Sonne schon weg *hmpf*,  
nun mir ist das IPhone fast aus der Hand gefallen, und ich ditschte mit dem Ringfinger gegen das IPhone. IPhone gerettet, Nagellack kaputt (Siehe Bild). Also ernsthaft, nach zwei Stunden Trockenzeit, erwarte ich etwas mehr Standhaftigkeit und die erste Schicht WAR trocken (mache immer nen Test, ehe ich mit einer weiteren Schicht lackiere). Und da ich ja wusste was mich erwartet beim Trocknen, habe ich nur den Ring & kleinen Finger lackiert, verzeiht es mir ;) Öff, soviel zur Trockenzeit hab ich auch noch nicht getippt. :D Verzeiht!
0 von 10 Punkten.

Haltbarkeit:
Wie oben schon geschrieben, montags direkt drauf gemacht, bis Dienstag getragen, immerhin keine Tipwear oder sonstiges. Aber wirklich lange ist das ja nicht, daher werde ich hier keine Punkte vergeben.
 
Farbe:
Die Farbe wäre mir 100 Punkte Wert, die ist nämlich wirklich schön und der Name ist Programm. Herrlich.
10 von 10 Punkten


Gesamt Punktzahl: 27 von 50 Punkten


Fazit:
Von der Farbe her, hätte ich mir den Lack bestimmt gekauft, wenn ich ihn mal gesehen hätte. Schade dass sonst der Lack nicht überzeugen konnte und er daher höchstens für Naildesigns benutzt wird :(


Also alles in einem, eine sehr gelungene Box. Ich muss sagen, dass ich kein Beautyprofil bei der Glossybox habe und ich kann mich daher nicht über das ÖL oder die SHISEIDO Creme beschweren. Eigentlich habe ich mich immer gewundert, wie sich alle über die Glossybox aufregen, sei es Abonnenten oder Blogger, die die Box, so wie ich, kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich bin mit meiner Box schon zufrieden, wenn man bedenkt das ich kein BeautyProfil habe, jedoch habe ich bei einigen Bloggerkolleginnen, sowie auf der Facebook Glossybox Seite auch echt bescheidene Boxen gesehen. Das ist teilweise wirklich ungerecht und ich finde, da sollte Glossybox wirklich was ändern, vor allem bei dem erhöhten Preis und mehr auf die Beautyprofile eingehen (bei den Abo Mädels), wir Bloggerinnen haben dieses ja nicht. 

Dazu möchte ich noch sagen, dass ich objektiv an die Produkte bzw. an die Glossybox gehe und nichts schön rede, nur weil ich diese gestellt bekomme ;) Vielleicht hatte ich einfach nur Glück.
Das diesmal die Box Sandfarbend ist, das geschnitzelte Papier sowie das Umpackpapier blau ist, hat einen Grund, nicht wie einige fiese Zungen behaupten, das die Glossybox jetzt sparen möchte, nein, die Glossybox hat das Thema Sommer, Sonne, Strand und Meer aufgegriffen. Na wenn schon keine Sonne, dann immerhin das Meer und Sand ;) 

Nochmal alle Produkte auf der (Meeres)blauen Karte
 

 Und ein Extra gab es auch noch (Stoff-Tragetasche):





****Die Glossybox Mai 2012 wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ****

Hier gibt es noch mehr Glossybox Berichte:

Wie sah Eure Glossybox aus? Ich bin sehr auf die nächste Box gespannt ;)

Bis dahin

Kommentare:

  1. Wie cool, diesen Inhalt hab ich original auch so bekommen - mit Beautyprofil :-) Und ich kann echt mal alles gebrauchen von daher hab ich mich total gefreut, denn ich hatte auch schon absolute Katastrophenboxen in den letzten Monaten... LG

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ich sag doch, dass die alessandro-Handcremes super sind :) Da gibts auch so viele tolle Sorten... Hach!
    Dass der Lack so eine Pleite ist, ist natürlich blöd - muss sagen, dass ich so eine Zickigkeit gar nicht von den alessandros kenne.

    AntwortenLöschen
  3. hey wirklich tolle idee mit der punktevergabe bei dem nagellack

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde das mit den Bloggern so nicht unterschreiben. Es gibt genügend Blogger die für die Box zahlen und auch ein Beautyprofil haben jedoch trotzdem eine scheiß Box haben ;). Außerdem geht es um das Prinzip, das in der Glossybox mini Parfümproben angeboten werden, welche ich im Douglas oder Müller nachgeworfen bekomme, umsonst. Früher waren so kleine mini Flakons drinnen wie dieses hier... (sorry für den Link von meinem Blog, dient wirklich nur zu Demonstration: http://mrsblackrose-beauty-family.blogspot.de/2011/09/glossybox-september-2011.html ). Das War noch eine Parfümprobe die man gerne gesehen hat, weil sie schön war. Jetzt besteht die Glossybox teilweiße nur noch aus schund. Auch ist, wie du selbst erwähntest, die Verteilung der Boxen sehr ungerecht. Auf das Beautyprofil wird eigentlich nie Eingegangen und die Versprechen der Box werden nur bedingt eingehalten. Ich habe die Box schon länger nicht mehr und bin Froh darüber. 15€ sind bei Manchen Boxen ein Witz. Deine ist ja wirklich gut bestück. Drei Originalprodukte im Gesamtwert von gut 25€. Ich hoffe du verstehst auf was ich hinaus möchte.

    Deine Bewertung zu den einzelnen Produkten finde ich sehr gut ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich meinte ja nicht alle bloggerinnen. mir ist klar das nicht alle eine kostenlos zur verfügung gestellt bekommen sondern selber ein abo haben.
      das mit den parfümproben finde ich selber sehr bescheiden und war verwundert diesmal keine drin gehabt zu haben, frage mich auch was das immer soll, habe ich bei der letzten GB auch angemerkt, das die mini pröbchen wirklich bescheiden sind.
      bei douglas und co bekommt man teilweise größere pröbchen zugesteckt.. ich kann aber nur das bewerten was ich bekomme und anmerken was ich bei anderen gesehen hab, das andere teilweise echt lächerliche boxen bekommen haben, ist auch klar.. nen mini tuch und pröbchen.. haha.. ein witz! ich hatte glück, zum glück!
      ich weiß worauf du aus willst.. nur frage ich mich dann, warum die leute w eiterhin ein abo haben, wenn sie sich jedes mal so übelst aufregen.. du hast gekündigt, weil du nicht zu frieden bist, und so sollten es die leute auch machen, die sich jedes mal nur darüber aufregen..

      die hitze macht mein gehirn heut kaputt (hitze! aber keine sonne bähhh!)
      lg nicole
      und danke für den link,

      Löschen
    2. Ja natürlich das ist mir klar ;), es ist nur ärgerlich für manche. Das mit dem Abo frag ich mich auch ;/, aber naja wie sagt man so schön "Gott lass es Hirn regnen"

      Löschen
    3. Hab dir ne E-mail geschickt ;) guck mal rein

      Löschen
  5. Der Alessandro Lack ist ja hammer *-*

    AntwortenLöschen
  6. nach so ewiger trockenzeit immernoch kitschen drin, das ist ja mal der oberhammer oO

    AntwortenLöschen