Manhattan Club Nights: Dusk Dance, Violet Volacano, Coral Clubbeat, Beach Bonfire Summer Glimmer & Disco Light

16:00 Nicole 4 Comments

Hallo Ihr, 
Get the party started! So startet die Pressemitteilung von Manhatten, zur neuen Limited Edition Manhattan ♥ Club Nights, welche vor einigen Tagen bei mir, samt einigen Lacken aus dieser LE, ins Haus flatterte.
Gespannt schaute ich mir die Faben an. Leider waren nicht meine Favoriten dabei (grün und blau, wie Ihr Euch denken könnt). Dennoch gefielen mir fast alle Farben auf anhieb. Jungle Gem, Palm Leaf und Laquna Love werde ich mir auf jeden Fall kaufen, sobald ich den Aufsteller hier sichte.Aber nun zu den Lacken die mir Manhattan zu geschickt hat, vielen Dank dafür ♥

Ich bekam folgende Lacke zum testen:
v.r.n.l
Dusk Dance (04)*, Violet Volacano (03)*, Coral Clubbeat (03)*, Beach Bonfire (01)*, Summer Glimmer* und Disco Light*
 
Bei Coral Clubbeat, habe ich drei dünne Schichten gebraucht, bis der Lack Blickdicht war. Die Konsistenz war recht flüssig und trocknete recht schnell.

Beach Bonfire kann man auch Solo tragen, jedoch habe ich 4 Schichten gebraucht.
Mir gefällt Beach Bonfire besser als Topper, z.B. auf Schwarz :)
da habe ich nur eine Schicht lackiert.

Violet Volcano, ein Traum von Lack. Zumindest geht es mir so ;)
Zwar kann man diesen Topper auch Solo tragen, aber nach vier Schichten hatte ich dann keine Lust mehr. Als Topper wirklich sehr schön ♥ und dafür ist er ja gemacht ; )

Dusk Dance. Der einzige Lack aus der LE der mir so gar nicht gefällt. Auftragen war zwar okay, auch wenn der Lack recht flüssig war. Trockenzeit war auch in Ordnung, aber irgendwie schimmert der Lack so seltsam, das die Nägel "gelblich" aussehen. Hoffe man kann es an der Spitze erkennen, was ich meine. 

Shimmer Glimmer, mein Highlight. Auf dem Ringfinger habe ich zwei Schichten aufgetragen. Die restlichen Nägel mit je einer Schicht. Als Base, schwarzen Topcoat. Ich glaube auf anderen dunklen Lacken kommt der Lack auch sehr gut rüber. ♥
Aber auch auf Coral CLubbeat macht Glimmer Shimmer eine gute Figur :)
Disco Light, leuchtet im Schwarzlicht, habe ich haber nicht, also Schwarzlicht. Daher habe ich den Lack nicht lackiert. Sofern ich mal wieder in einem Club bin, werde ich mir den Spaß aber gönnen =D, aber wer weiß wann ich das nächste mal Feiern geh. Haha, man wird halt alt :o)  

Was mich mehr als positiv überrascht hat: Die Lacke haben Namen! Welche sogar auf den Flaschen steht! Okay, nicht direkt auf der Flasche, aber auf dem Aufkleber. Spricht für Manhattan, das unser heulen was bewirkt hat :)
Laut Pressemitteilung kosten die Lacke 4,09€, aber ich habe schon auf einigen Seiten gelesen, das der Preis so um die 2,50€ ist. Der Inhalt ist bei allen 11ml. Ich finde die LE wirklich sehr schön und ich freue mich schon auf den Aufsteller, damit die grünen und blauen Schätze auch noch bei mir einziehen können. 

Bis dahin
*PR Sample

Kommentare:

  1. Mir gefällt der Shimmer Glimmer auch am besten. Ansonsten reizt mich nichts jetzt so, daa ich losrenne, aber sie sind schön, bloß eben nicht so für mich. Dank dir fürs Zeigen!
    LG :-)

    AntwortenLöschen
  2. Über schwarz sieht der Beach bonfire aus wie dusky pink oder?!

    AntwortenLöschen
  3. Wow da sind echt ein paar schöne Lacke dabei. Muss ich mir nochmal genauer ansehen ;)

    http://prettygelpolish.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Manhattan und ich ist immer so eine Geschichte. ^^ Meine ersten Lacke waren alle von Manhatten, aber mittlerweile guck ich eigentlich fast nie bei denen. Außer, wenn es die UnserAller LEs gibt. ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen