Gastblogger #4 Yes Love Neon Glitter G1-2

23:55 Nicole 9 Comments


Hallo ihr Lieben!
Mein Name ist Malina und ich betreibe den Blog lackverliebt.blogspot.de. Als Nicole nach Gastbloggern gesucht hat, habe ich ihr recht schnell eine Mail geschrieben, da ich ihren Blog sehr gerne lese und noch nie einen Gastbeitrag veröffentlicht habe – diese Erfahrung muss man ja auch mal machen, ne? :) Mein Blog ist noch recht jung – in 2 Monaten wird er 1 Jahr alt. Dort gibt es alles Mögliche zum Thema Nagellack (und ganz selten auch anderen Beautykram) zu sehen und zu lesen: Reviews, Swatches, Shopempfehlungen und ein wenig Persönliches. Ich mache auch gerne mal Nail-Art, aber derzeit fehlt mir ein wenig die Zeit und die Muse. Ab und zu gibt es aber schon noch Stamping-, Water Decal- und Topper-Designs zu sehen. Meine große Liebe ist alles mit Glitzer, Sandlacke, Holos, Neonlacke – bloß nicht zu schlicht.
So passt auch das Thema meines heutigen Posts auch ganz gut „zu mir“. Ich stelle euch heute nämlich den Yes Love Neon Glitter G1-2 vor. Der Lack besteht aus einer weißen Base mit orangen, grünen, pinken, violetten, gelben und roten hexagonalen Neon-Plättchen. Ich habe erst eine Schicht Flormar 400 (weiß) lackiert und darüber dann zwei Schichten des Yes Love Lacks. Dieser ist ziemlich glubschig und dickflüssig, daher muss man echt aufpassen beim Lackieren, da sich teilweise Lacktropfen am Pinsel sammeln und man dann einen richtig großen Lackhügel auf dem Nagel hat. Eine Schicht hätte daher vielleicht auch schon gereicht, denn mit dieser bekommt man schon ordentlich Glitter auf den Nagel und deckend war das Ergebnis auch schon. Ich wollte aber noch ein wenig schichten um den Joghurt-Effekt besser herauszustellen. Dadurch ist die Lackschicht allerdings ein bisschen zu dick geworden…

Womit wir zum zweiten Problem des Lackes kommen: Der schlechten Trockenzeit. Ich habe natürlich einen schnelltrocknenden Überlack verwendet, der die Oberfläche auch schnell trocknen lassen hat. Wenn man nicht aufgepasst hat, konnte man den Lack aber trotzdem noch auf dem Nagel hin-und herschieben. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da ich den Lack erst seit gestern trage. Insgesamt also ein wunderschöner und sehr besonderer, sommerlicher Lack, der einfach gute Laune macht und die Haut super gebräunt aussehen lässt, aber schlechte Produkteigenschaften aufweist. Da ich ihn aber im Set mit 6 Lacken für ~12€, also um die 2€ pro Stück gekauft habe, lässt sich darüber hinwegsehen.
Süß, oder? Ich bin total verzückt. Ist der Lack erstmal aufgetragen und getrocknet kann man sich an einem echt schönen Anblick erfreuen. Wie findet ihr den Lack? Habt ihr von den Yes Love Lacken schon was gehört? Lasst es mich wissen.
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Der Lack sieht ja wirklich süß aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Lack, bekomme richtig Appetit auf was Süßes...
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. danke für den tollen beitrag. die lacke muss ich mir mal live anschauen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerne :) Schau sie dir gerne mal an :)

      Löschen
  4. Ey, das ist wirklich ein schicker Lack :D Und für 2€ kann man da echt nichts sagen. Vielleicht muß ich doch mal danach schauen, obwohl das eigentlich gar nicht sooo mein Ding ist, mit so Pastellfarben. Aber auf der anderen Seite... Sind die doch irgendwie schön XD Hilfe XD Warum fixen mich immer alle Leute an?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, jaaaa..ich wurde auch angefixt. Aber die Lacke sind auch echt zu schön..und 2€ sind so wenig, dass man der Sucht nachgeben kann :D . Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Den lack hab ich auch in weiß, beige und hellblau ☺

    AntwortenLöschen