mein erstes Mal mit.. BeYu (SUMMER EFFECTS – NAIL COLLECTION)

00:43 Nicole 5 Comments

Hallo Ihr,
vor einigen Tagen, frisch eingezogen in der neuen Wohnung, war noch KEIN Lack Karton geöffnet und ich somit auf kalten Entzug. 

Ich war wirklich auf dem Weg in den dm um mir irgend einen Lack zu kaufen, hauptsache die Nägel wieder schön haben, komme ich an unseren Briefkasten vorbei und sehe das was da raushängt. Ein großer Umschlag und der Inhalt:


Mein Adrenalin, haha. Ich merke ich höre mich wirklich an wie eine Süchtige. Bin ich ja auch. Leugnen tu ich da natürlich nichts.

Also wieder hoch und lackiert ;) (Bin dann später in den dm und hab tatsächlich KEINEN Lack gefunden... (den ich noch nicht hatte), der Rest gefiel mir einfach nicht. Hust.)

Ich muss gestehen, das ich bisher noch keinen Nagellack von BeYu besitze und ich war wirklich gespannt was mich erwartet. Ich stand zwar schon öfters im Douglas (welcher ja nun mein fast direkter Nachbar ist -.-) und starrte die Farben an, aber irgendwie... Nun denn.. 

Meine Nägel waren also nackig, ich auf entzug und vor mir ein Nagellack und zwei Topcoats. Ha! Ein Junkie in purer Euphorie. Ich sags Euch. Ich rief meinem Freund zu „Pass auf Leah auf“ und verschwand mit den Lacken ins Bad :D

Beyu LONG-LASTING NAIL LAQUER
SUMMER EFFECTS – NAIL COLLECTION
Soft Coral Nr. 404
8ml/5,95 €
Erhältlich bei Douglas.de


Konsistenz:
Cremig, aber nicht zu feste. Super!

10 von 10 Punkten


Auftragen:
Das Auftragen ging leicht und gleichmäßig, obwohl der Pinsel relativ dünn ist.
10 von 10 Punkten


Deckkraft:
Zwei Schichten werden empfohlen und werden auch gebraucht.Habe erst eine dicke Schicht probiert, sah aber mies aus, zwei dünne sahen auch nicht deckend aus. Also zwei Normale (was bei mir heißt der Pinsel wurde einmal abgestreift, bei dünn, ist da fast gar nichts mehr drauf und bei dick fließt es praktisch runter haha). Also zwei normale Schichten und man sieht nichts mehr vom Naturnagel.

8 von 10 Punkten.



 

Trockenzeit:
Die war auch in Ordnung, für die zwei Schichten hab ich insg. 15 Minuten gebraucht. Also Pro Schicht ca. 6-7 Minuten.
8 von 10 Punkten.





 

Haltbarkeit:
Nach drei Tagen öffnete ich dann letztendlich doch eine meiner Nagellack Kisten und entschied mich spontan für eine andere Farbe. Also drei Tage testen hat BeYu's Soft Coral bestanden, ich hatte nämlich nur minimale Tipwear (und wenn man bedenkt, das ich viele Kisten ausräumen und wegpacken musste, ehe ich an die Lack Kisten kam)
10 von 10 Punkten

Farbe:
Soft Coral heißt er und ich würde sagen, passt genau. Ein schöner sanfter Korallen Ton, welcher mir ausgesprochen gut gefällt. Gekauft hätte ich die Farbe wahrscheinlich nicht, aber auf den Nägeln gefällt er mir wirklich gut und wenn denn dann mal Sommer wäre, würd er noch besser passen.
9 von 10 Punkten.
Gesamt: 55 von 60 Punkten

Fazit:
Eine schöner Lack, der einfach zu lackieren ist und die Farbe erinnert einen wenigstens an den Sommer. Da wie oben erwähnt, es mein „erstes Mal“ mit BeYu ist, muss ich leider sagen: Oh oh, da ziehen bald noch mehr ein :D
Denn fataler weise, liegt Douglas direkt neben an. Und noch fataler, da gibt’s so viele schöne Farben.. Hach.


So und nun zu den SHIMMERING Top Coats.
Da durften Nr. 784 Electric Blue und Nr. 752 Sparkling Pink auch aus der
SUMMER EFFECTS – NAIL COLLECTION bei mir einziehen.

"Electric Blue"

Auch hier war ich sehr gespannt, wie die 2 sich machen werden. Besonders „Electric Blue“ fand ich auf anhieb sehr interessant.

Da zudem Zeitpunkt, an dem ich die Bilder gemacht hab, meine Lack Kisten noch „lost in the middle of nowhere“ waren, musste ich „Soft Coral“ als Unterlack nehmen. Aber bei „Sparkling Pink“ fand ich es gar nicht so dramatisch, denn das passte. Bei „Electric Blue“ kommt der schöne Schimmer bestimmt bei einer anderen Farbe viel besser zur Geltung. Mal sehen, was ich da demnächst testen werde.



 

 
Zu den shimmering Top Coats kann ich sagen, das sie sehr einfach und vor allem gleichmäßig zu lackieren sind. Ich hab für die Bilder jeweils eine Schicht lackiert.
Leider ist mir der tolle Schimmer von „Electric Blue“ nicht wirklich gelungen, denn er wechselt je nach Lichteinfall von blau über gelb/grün zu pink/lila.

Sparkling Pink“ ist ein schöner Glitter Lack mit größeren rosa Hexagonflakes und kleinen Holopartikeln. Auch hier ist großes funkeln angesagt (natürlich funkelt Sparkling Pink etwas mehr als Electric Blue). Leider schaffte ich es nicht es so richtig auf den Fotos hin zu bekommen Euch das zu zeigen, was der Lack kann :( Glaub an dem Tag mochte die Sonne mich nicht wirklich, ich sie auch nicht, denn sie verschwand dann auch sehr schnell wieder.

Wie findet ihr den Lack und die Topcoats? Kennt Ihr die Lacke von BeYu bzw. habt Ihr welche? Wie ist Eure Meinung zu den BeYu Lacken?

Bis dahin









****Diese Nagellacke wurde mir kosten- und bedingungslos von BeYu zur Verfügung gestellt. ****

Kommentare:

  1. Hach, der Lack ist ja echt ein Träumchen...genau meine Farbe :D den rosa Topcoat hab ich auch, aber zu meiner Schande muss ich gestehen, ich hab ihn noch gar nicht ausprobiert :P
    Sollte ich wohl mal tun :)

    <3

    AntwortenLöschen
  2. mir gefallen sie ehrlich gesagt sehr gut, ich habe aber bisher noch keinen lack von beyu ausprobiert...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Lacke alle schön, besonders der mit dem glitzer

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh, der in der Mitte ist toll und der Blaue macht auch nen geilen Effekt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte bisher nur einen Lack von Beyu und der war nicht so toll

    AntwortenLöschen